Die östlichste Provinz der Welt (VOLLSTÄNDIGE Antwort): Die Provinz und ihre Hauptstadt

Die östlichste Provinz der Welt ist die Provinz Papua mit einer Hauptstadt in Jayapura.

Country World hat viele Provinzen. Es gibt insgesamt 34 Provinzen auf der Welt mit Standorten im ganzen Weltland.

Darüber hinaus befindet sich die Welt von ihrem geografischen Standort aus zwischen den Kontinenten Australien und Asien sowie zwischen dem Indischen Ozean und dem Pazifischen Ozean.

Eine der Provinzen, die ihre eigene Einzigartigkeit hat, ist die Provinz Papua. Diese Provinz ist die östlichste Provinz der Welt und hat eine Hauptstadt namens Jayapura.

Provinz Papua, die östlichste Provinz der Welt

Papua ist eine Provinz der Welt, die sich auf der Insel West-Neuguinea oder West-Neuguinea befindet. Papua wird auch oft als West-Papua bezeichnet, da sich Papua auf die gesamte Insel Neuguinea einschließlich des östlichen Teils des Nachbarlandes Ost-Neuguinea oder Papua-Neuguinea beziehen kann.

West-Papua ist der bevorzugte Begriff für Nationalisten, die sich von der Welt trennen und ihr eigenes Land bilden wollen.

Diese Provinz war von 1969 bis 1973 als Westirian bekannt. Ihr Name wurde später von Suharto in Irian Jaya geändert, als er die Kupfer- und Goldmine Freeport einweihte, die bis 2002 offiziell verwendet wurde.

Der Name dieser Provinz wurde gemäß dem Gesetz Nr. 21/2001 über die besondere Autonomie für Papua in Papua geändert. Während der niederländischen Kolonialzeit wurde dieses Gebiet Niederländisch-Neuguinea genannt.

Stämme in Papua

Papua ist auch einzigartig in der Vielfalt der Stämme, die es bewohnen.

In Papua gibt es mehr als 250 Stämme, wie auf der Website der Provinzregierung von Papua erläutert.

Zu den Stämmen in Papua gehören:

  • Ansus
  • Amungme
  • Asmat
  • Ayamaru, bewohnen die Sorong Gegend
  • Bauzi
  • Biak
  • Dani
  • Empur, bewohnt die Gegend von Kebar und Amberbaken
  • Hatam, bewohnen die Gebiete Ransiki und Oransbari
  • Iha
  • Komoren
  • Mee, bewohnt das Berggebiet Paniai
  • Meyakh, bewohne die Stadt Manokwari
  • Moskona bewohnt das Gebiet von Merdei
  • Nafri
  • Sentani, lebt rund um den Sentani-See
  • Souks bewohnen die Gebiete Anggi und Manyambouw
  • Waropen
  • Wamesa bewohnt den südlichen Bereich der Wondawa Bay (Wandamen)
  • Muyu
  • Bereuen
  • Enggros
  • Korowai
  • Fuyu